Schulfach Transzendenz

Unsere westliche Hemisphäre,

ist ein uns immer stärker und stärker 

fordernder Leistungsapparat.

Welcher unterdrückt sehr oft, 

eine zum ureigensten Ich

wegweisende Tat.

Sollten wir uns nicht deshalb 

von gesellschaftlichen

Konfusionen lösen?

Um nicht weiter nur halb betäubt,

im Dämmerzustand

vor uns hin zu dösen? 

Viele Wege führen 

zu Mammon und Macht,

doch es gibt nur einen,

der uns inneren Reichtum

verschafft.

Der Weg zu uns Selbst

zur eigenen Transzendenz,

das wäre wohl ein/das Fach in der Schule

welches hätten die Wenigsten 

geschwänzt.

Wir benötigen nun einmal 

freie und kreative Denker,

die für uns alle 

werden könnten 

zukunftsweisende Lenker.

Ja und vielmehr noch,

glückliche Menschen,

die einander mit 

Liebe und Verständnis

beschenken.

Der Friede auf Erden

könnte meines erachten‘s nach,

darum nur dann Wirklichkeit werden.

Wenn unsere Nachkommen 

auch in der Schule, 

sich selbst zu lieben erlernten.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Es ist schön, Gedichte zu lesen, bei denen es nicht um ich-gefüllte Sprachakrobatik geht, sondern um das Weisen auf innere für uns Menschen wichtigen Werte.

    • Wenn nicht mir Gedichten, wie dann?
      Nur so erreichen uns Worte auch in unseren Tiefen
      und wir erkennen das wir nicht alleine mit unseren Gefühlen & Ansichten sind.
      Ich danke Dir für Deine Worte lieber Aka!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s