Die Amsel und Ich

Auf einer Parkbank wankelmütig sitzend

und in Beklemmung bangend schwitzend.

Sah ich auf einmal eine Amsel,

die pickte so unbeschwert im Gras,

darauf legte ich den Brief zur Seite,

den so schwermütig, ich las.

Ihre Existenz ist stark gefährdet“,

wurde aus dieser Korrespondenz,

mir unheilvoll auf gebärdet.

Die Amsel hob ihr Köpfchen,

schaute starr,

in ihrem Blick spiegelte sich wider,

der Welt so guter Dinge, Vögelschar.

Unsere Augen zwar, sich nur ganz kurz trafen,

doch ganz gewiss, es lies mich entgleiten,

aus meiner träge, so schwierig Zeiten.

Auf einmal bestürmten mein denken,

die alten Christlich Worte,

dass egal an welchem Orte,

der Herr ihnen ihr Mahl bereitet,

täglich sie ernährt

und durch ihr Leben leitet.

Und ich?

Ich sitz hier mit meinen düster Sorgen,

die unheilschwanger zu Wegelagerern,

des Alltag sind geworden.

Und mehr noch,

ich höre überall die gleichen Zwänge,

mit denen nicht nur ich

mein Herz in diesen dornig Zeiten,

wohl oder übel bedränge.

Das Konto leer,

aber der Kühlschrank nur zum Schein,

wohl auch.

Denn wie bei der Amsel,

füllte sich doch täglich mir der Bauch.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Grünes Elfchen voll Verzückt, machen süchtig so Worte machen total verrückt!!! Grins. says:|

    Ohhhhhh wie unendlich schön geschrieben. Und wie Wahr! Ohne es übertrieben zunennen, du bist ein wunder, solch schöne Worte, solch tiefe Gefühle, so wunderbar zu bennenen.
    So viel zu erkennen, braucht viel tiefe und viel Mut, viele würden einfach davon rennen. Danke Dir für alles la Fee

    • Liebe la Fee,
      vielen herzlichen Dank für Deine Worte, aber das ist zuviel der Ehre.
      Bin nur ein kleiner Mensch, der ab und an versucht sich selber in Worten zu finden. 😉
      Liebe Grüße
      Michael 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s