Über

 Nur ein armer Poet,

der seine Lyrik der Welt zu Füßen legt.

*

*

*

 Zum ewigen bereit

Ich bin nur so wertvoll,

wie ich bin,

für dich von wert. 

Meine Worte können 

nur das in dir erreichen,

was du mit ihnen nährst. 

Es sind nur Silben, 

klangvoll still,

zu Versen vereint. 

In dieser Form des Ausdrucks, 

mein Spiegelbild 

bedeutungslos erscheint. 

Mutter die Sonne, 

Vater der Mond, 

nur ein kleiner Mensch, 

der so flüchtig

wie ein Lufthauch, 

auf dieser Erde wohnt.

Keine Schlepplast überdauert 

die mir gegebene Zeit, 

in allem steckt vergängliches, 

das zum Ewigen bereit.

Ob nun Feuer meine Worte verzehrt, 

oder Freundschaft im Geiste du ihnen gewährst.

Die Entscheidung, triffst du für dich allein

und alles danach, dahinter, 

wird immer, 

Dein sein. 


12 Kommentare

  1. Grünes Elfchen voll Verzückt, machen süchtig so Worte machen total verrückt!!! Grins. says:|

    Du hast so viele wunderschöne Gedichte. Sie sind sehr Berührend, aber manchmal auch sooooo traurig. Ich hoffe das du nicht so viel Traurigkeit in dir tragen musst. Aber wenn jemand viele Gefühle hat, dann hat er auch meistens viel das verletzbar ist.
    Es ist jedenfalls schön, wenn jemand so sehr Gefühle benennen kann. Würden mehr ihre Gefühle anderen dar legen oder sich vorallem darüber selbst im klaren sein, dann wäre glaub ich, weniger trauriges in dieser Welt.
    Ganz ganz schöne Zeit und hoffentlich folgen noch mehr Gedichte. Gedanken sind wie SAMEN, dass vergisst man immer wieder. Ja, ich selbst auch gerade wieder! Ganz Gute Wünsche von ganzem Herzen Grüne Fee

    • Danke schön liebe Grüne Fee 😀 !
      Keine Sorge, ich trage nicht all zu viel Traurigkeit in mir,
      ich lebe sie nur bewusst, wie auch die Freude, die Liebe und das Lachen. 🙂

      Ich wünsche Dir auch eine zauberhafte Zeit,
      voller klein/großer Wunder!
      LG
      Michael

  2. Deine Worte so klar.
    Ganz wunderbar,
    wie sie Gefühle befreien:
    So soll es sein!

    Hallo Michael,

    danke für die vielen schönen Gedichte. Mir gefallen sie sehr. 🙂

    Herzliche Grüße,
    Daniela

  3. Hallo, werter Herr Kollege. Ich wurde für den „Liebster Award“ nominiert und wüsste niemand besseres, an den ich diese Nominierung weiterreichen kann. Dabei sollen 11 Fragen über sich selbst beantwortet werden. Falls Du Lust und Zeit hast, schaue in diesem Beitrag vorbei: http://wortbewegt.wordpress.com/2014/08/04/mal-was-anderes-liebster-award-fur-wortbewegt/. Ich hoffe, Dir geht es gut, was auch immer Du gerade tust.

    Viele Grüße,
    die Wortbewegte

  4. Lieber Michael, auch für dieses gerade beginnende Jahr wünsche ich Dir weiterhin viel Kreativität, um uns mit Deiner Poesie Farbe in den oft etwas grauen Alltag zu bringen.
    LG
    Sabine

    • Dankeschön liebe Sabine ❤
      Ich werde mich bemühen und hoffe den Hohen Erwartungen auch gerecht zu werden 😉
      Dir auch weiterhin viel Kreativität für Deinen wundervollen Blog usw. 🙂
      LG
      Michael


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s